Spende-Malawi-header-quadratisch

Für den guten Zweck

Seit Jahren beteiligt sich Frauenschuh an wohltätigen Projekten.

English version >

Als Familienunternehmen steht Frauenschuh für gefestigte, besondere Werte und eine umsichtige Firmenphilosophie, die den Blick auch auf das Wohl der Mitmenschen richtet. Aus diesem Grund liegt uns Wohltätigkeit außerordentlich am Herzen: Um Menschen in kritischen Lebenssituationen zu helfen, unterstützt Frauenschuh seit Jahren verschiedene Hilfsorganisationen.

Mit unseren Spenden konnten wir auch 2019 viel bewegen und uns zum Beispiel für lokale Organisationen wie den Sozialsprengel und die Kitzbüheler Bergrettung engagieren. Darüber hinaus haben wir ein großes Augenmerk auf das Projekt „Viva con Agua – Leben mit Wasser“ gelegt, an dem wir uns zur Unterstützung von Schulen in Malawi beteiligen.

Nicht viele Menschen haben das Glück, in einem Land wie Österreich aufwachsen zu dürfen, in dem es nicht an Ressourcen fehlt und das Wasser in höchster Qualität aus den Leitungen fließt. Wir sind der Überzeugung, dass aus dieser privilegierten Lage zugleich die Verantwortung entwächst, jenen zu helfen, die weniger haben.

Wasser für Schulen in Malawi

Zu Projektbeginn war die Wasser-, Sanitär- und Hygieneversorgung für 700 bis 1.400 Schülerinnen und Schüler pro Schule gar nicht oder nur unzureichend gegeben. „Viva con Agua“ errichtete an diesen Schulen eine sichere Trinkwasserversorgung, Toiletten, Handwaschstationen und sogenannte Changing Rooms für Frauen und Mädchen, um jenen eine ungestörte hygienische Versorgung zu ermöglichen. Die Brunnen dienen zudem nicht nur den Schulen, sondern auch den umliegenden Gemeinschaften als Trinkwasserquelle.

2019 wurden die Spenden außerdem dafür verwendet, um veraltete oder nicht mehr funktionsfähige Brunnen sowie Toiletten zu reparieren und wieder nutzbar zu machen. Mit diesem Projekt wurden rund 10.000 Schülerinnen und Schüler an zehn Schulen erreicht.

Teilen bewegt

Wie viel durch das Projekt schon jetzt bewegt wurde, lässt sich anhand der beeindruckenden Zahlen verdeutlichen: Über drei Millionen Menschen haben durch „Viva con Agua“ in den letzten 15 Jahren zum ersten Mal in ihrem Leben Zugang zu sauberem Trinkwasser erhalten.

Frauenschuh wird sich auch in Zukunft für wohltätige Projekte einsetzen, denn Teilen macht die Welt zu einem besseren Ort – zumindest Stück für Stück.

 

Spende Malawi